Adventskalenderfüllung

für Kleinkinder:

- 1 Kiste Duplosteine (Toys 'R' us; 24 DM) auf 24 Päckchen verteilen. (Für den 6. oder 24. ein Auto o. ä. von Duplo)
- je nach Alter: einfache Bastelanleitungen mit + ein bisschen Material (z. B. Transparentpapier)
- kleine Autos
- Tiere aus Hartgummi (damit kann man super mit den Bausteinen spielen)
- Gutschein zum Plätzchenbacken z. B. mit nem Kinder-Nudelholz
- Pixie-Bücher/andere kleine Bücher z. B. von Ravensburger (ca. 2 Euro)
- "besondere" Luftballons (mit Aufdruck)
- Mini-Zahnpasta oder ne tolle Zahnbürste (vielleicht nutzt es was, bei Problem-Zahnputzern)
- kurze Weihnachtsgeschichten mit dem PC schön gestalten
- Teile für den Kaufladen
- Haarspangen, Ketten oder Armbänder für Mädchen
- selbstgebackene Kekse
- Wachsstifte
- Badewasserfarbe (Tinty)
- Knete (ein Paket auf mehrere Tage aufteilen) für Mädchen gibts auch Glitzerknete
- Stempel/Stempelstifte

Den Rest auffüllen mit Kinderriegel, Schoko-Bons usw.


für Schulkinder:

- Kinderbastelanleitungen mit einem Teil Material (z. B. Teelichthalter "Stern" -> ein Stück silberne Pappe)
- kleine Pakete Playmobil und Lego (gibts oft im Angebot für 1 - 2 €)
- kleine Geltuben oder Duschgels (gibts bei DM oder bei Budni)
- Haarspangen, Ketten oder Armbänder für Mädchen
- einfaches Keksrezept wo sie viel selber machen können (mit Ausstechförmchen). Und auf dem Rezept gleich festhalten wann es gemacht wird :o)
- Gutschein zum Bratapfelessen mit 2 Freunden
- Window-Color-"Landschaft", die aus mehreren Teilen besteht (z. B. Krippe) in verschiedene Päckchen aufteilen (am 24. das Jesuskind)
- Eine längere (Weihnachts-) Geschichte abtippen und auf mehrere Päckchen verteilen
- Mc Donalds Gutscheine (2,50 DM pro Stück)
- Was gerade IN ist: Pokemonkarten, Bionicle-Masken ...
- Ü-Eier
- Mini-Textmarker, Radiergummi, Stabilo-Stifte
- für den 06. z. B. eine Kassette

für große Adventskalenderempfänger:

- Rubbellose
- Window-Color-Krippe in 24 Teile teilen
- ein Bastel-Puzzle bedrucken lassen, beschreiben oder bemalen
- Mc Donalds Gutscheine
- Mini-Entspannungsbad, Pröbchen aller Art (Parfum, Bodylotion, etc.)
- Sprudeltabletten
- kleine Weihnachtsanhänger
- anstatt Säckchen oder Geschenkpapier Süßes in Socken verpacken
- Tees (in kleinen Dosen oder einzelne Beutel, die extra verpackt sind)
- ne lustige Geschichte kopieren oder abtippen und in mehrere Pakete verteilen
- Lustige Cartoons ausdrucken
- ne Zeit lang habe ich in jedes Törchen zusätzlich noch einen persönlich geschriebenen Zettel getan
- Feuerzeuge
- 22 verschieden farbige und weihnachtliche Teelichter und am 06. und 24. gibt es jeweils einen Teelichthalter. Man kann auch variieren und zum Beispiel einen Stern aus Silberpappe schneiden und ein normales Teelicht draufkleben.
- Rezept von einem Adventskuchen ausdrucken und in die ersten Törchen Zutaten wie Vanillinzucker, Aromafläschchen, Vanilleschote reintun und in das letztfolgende Törchen dann das Rezept.

für Leute, die gerade in die erste Wohnung gezogen sind:

kleine Küchenzutaten: Brühwürfel, Gewürze, Spaghettis, Mini-Schneebesen, etc.